Unser Gesundheitstraining in Erlangen

Als Gesundheitsstudio konzentrieren wir uns im cityaktiv Erlangen auf den Umgang bei Fitnesstraining mit spezifischen gesundheitlichen Beschwerdebildern. Denn ein individuell angepasstes Gesundheitstraining, trägt zu einer Besserung der Symptome oder des Schmerzbildes bei. Unser qualifiziertes Trainerteam begleitet Sie bei der Erstellung Ihres maßgeschneidertes Trainingsplans und hilft Ihnen dabei, Beschwerden zu mindern und mit einem gestärkten Körper durch den Alltag zu gehen.

Gesundheitstraining bei Diabetes

Grundsätzlich unterscheidet man 2 Arten der Diabetes. Neben der Typ-1-Diabetes lässt sich primär die Typ-2-Diabetes durch ein regelmäßiges und personalisiertes Fitnesstraining in Erlangen eindämmen. Die erhöhte Insulinresistenz betroffener Menschen resultiert häufig aus einem ungesunden Lebensstil. Dazu zählt der Mangel an sportlicher Aktivität, unausgewogene Ernährung sowie starkes Übergewicht. In der Folge sind die Personen dazu angehalten, neben der Medikation, ihren Lebensstil zu verändern.

Mit den Möglichkeiten im cityaktiv Erlangen können Sie ein abwechslungsreiches Fitnessprogramm absolvieren, damit Sie neben der Effektivität auch den Spaß am Training für sich gewinnen. Das Ziel des Trainings in Erlangen sollte darin liegen, gezielt viszerales Fett zu reduzieren und effektiv abzunehmen, um die Stoffwechsellage im Körper zu verbessern.

Gesundheitstraining bei Arthrose

Unter der Arthrose versteht man eine schmerzhafte Gelenkerkrankungen, die meist durch den degenerativen Verschleiß des Gelenks entsteht. Dabei kann eine Arthrose auch ohne einen bemerkbaren Schmerz vorhanden sein. Verantwortlich für den Schmerz ist der Abbau des hyalinen Gelenkknorpels, der für die Gleitfähigkeit des Gelenks sorgt. Je tiefer die Risse im Knorpel sind, desto schmerzhafter sind Belastungen für betroffene Personen. Eine medizinische Behandlung, um den geschädigten Knorpel wiederherzustellen, gibt es nicht.

Daher liegt der Fokus bei der Therapie auf einem gesundheitsorientiertem Fitnesstraining. Sowohl das Kraft- als auch das Ausdauertraining in Erlangen bewirken, dass die Stoffwechsellage im Knorpel zunimmt, da Nährstoffe durch die Bewegung effektiver in die geschädigten Knorpelzellen gelangen. Dadurch verbessert sich die Gelenkschmiere und das Schmerzempfinden nimmt ab. Gemeinsam mit Ihrem Trainer im cityaktiv Erlangen berücksichtigen wir Ihre gesundheitlichen Voraussetzungen und verstehen diese als Grundlage für die Erstellung Ihres persönlichen Trainingsplans.

 

Gesundheitstraining bei einem Bandscheibenvorfall

Der Bandscheibenvorfall, auch Prolaps genannt, ist längst keine Einschränkung mehr, die einer bestimmten Altersgruppe zuzuordnen ist. Durch lang andauernde Fehlbelastungen, einer schwachen Rückenmuskulatur oder ungleicher Kraftverteilung der Wirbelsäulen stabilisierenden Muskelgruppen, kann es zu diesem Beschwerdebild kommen. Gerade in der heutigen Zeit, in der viele Menschen den Großteil des Tages sitzend verbringen, nimmt die Belastung für die Wirbelsäule im Lendenbereich zu. Daher kommt es meistens genau dort zu einem Bandscheibenvorfall. In den selteneren Fällen ist hier eine Operation notwendig. Viel mehr wird betroffenen Personen geraten, ein individuelles Fitnessprogramm in den Alltag zu integrieren und so für mehr Bewegung und sportlichen Ausgleich zu sorgen.

Der Hauptfokus beim Gesundheitstraining in Erlangen liegt dabei auf der Kräftigung und Dehnung der Rumpfmuskulatur. Also alle Muskeln, die zur Stabilisierung der Wirbelsäule beitragen. Durch den individuellen Gesundheits-Check in Erlangen können wir zudem feststellen, in welchen Bereichen muskuläre Ungleichheiten vorliegen und diese mit einem gesundheitsorientierten Krafttraining in unserem Fitnessstudio ausgleichen. So können Sie gestärkt und frei Schmerzen Ihren Alltag bewältigen.

Gesundheitstraining bei weiteren orthopädischen Beschwerden

Orthopädische Beschwerdebilder umfassen alle Beschwerden und Einschränkungen, die den Bewegungs- und Stützapparat des Menschen betreffen. Hierzu zählen unter anderem auch die Arthrose sowie Bandscheibenverletzungen. In den meisten Fällen sind orthopädische Beschwerdebilder mit einer gewissen Immobilität verbunden, sodass der jeweilige Bereich des Körpers nicht mehr im vollen Bewegungsradius funktioniert oder schmerzfrei ist.

Umso wichtiger ist es beim Gesundheitstraining in Erlangen daher, dass Sie Ihren Körper samt der betroffenen Region bewegen, um einer weiter voranschreitende Immobilisierung entgegen zu wirken. Denn durch Bewegung erhöhen Sie die Stoffwechselprozesse in Ihrem Körper, wodurch sich alle Strukturen, also Muskeln, Sehnen, Bänder oder Knochen, besser ernähren und dadurch gestärkt aus Ihrem Fitnesstraining im cityaktiv Erlangen hervorgehen.

Zu den häufigsten orthopädischen Beschwerdebildern zählen der Kreuzbandriss, das künstliche Gelenk wie zum Beispiel in der Hüfte, der Achillessehnenriss, der Tennisarm oder das Impingement-Syndrom. Daher achten wir im cityaktiv Erlangen darauf, dass unsere Trainer bei allen Gelenken und den damit verbundenen Gelenkbeschwerden jederzeit bestens vorbereitet sind, damit wir Ihnen ein passendes und individuell ausgerichtetes Trainingsprogramm auf die Beine stellen können.

Gesundheitstraining bei Herz-Kreislauferkrankungen

Der wichtigste Muskel in unserem Körper ist das Herz, denn dieses hat die Aufgabe alle Zellen des Körpers mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen, damit der Körper funktionieren kann. Daher ist es unersetzlich, den wichtigsten Muskel des Körpers durch ein gesundheitsorientiertes Fitnesstraining zu stärken und ihm die Arbeit zu erleichtern. Zum einen trägt ein regelmäßiges und individuell angepasstes Ausdauertraining dazu bei, dass Ihr Herz effizienter arbeitet und sich das Herz-Kreislaufsystem ökonomisiert, indem es weniger Schläge benötigt, um dieselbe Menge an Blut durch den Körper zu pumpen. Je weniger das Herz arbeiten muss, desto leistungsfähiger bleibt es. Zum anderen hat auch die Ausübung eines Krafttrainings zahlreiche positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislaufsystem.

Wichtig ist dabei, in einem geringen Blutdruckbereich zu trainieren. Daher nehmen die Erstellung und Abstimmung der Übungen durch einen professionellen Trainer eine wichtige Rolle ein. Gerade nach einen Herzinfarkt oder Schlaganfall muss eine qualitative Betreuung ausgebildeter Gesundheitstrainer erfolgen, um das Herz-Kreislaufsystem nicht zu überlasten. Unser Trainerteam im cityaktiv Erlangen nimmt regelmäßig an Schulungen und Fortbildungen teil, um jederzeit der perfekte Ansprechpartner für Ihr Gesundheitstraining in Erlangen zu sein. Auch bei Bluthochdruck oder COPD kann das Gesundheitstraining im cityaktiv Erlangen maßgeblich zur Besserung des Beschwerdebilds beitragen.

Gesundheitstraining bei Burnout

Neben orthopädischen oder kardiovaskulären Einschränkungen, kann auch die Psyche durch häufigen Stress oder Druck leiden. Viele Studien belegen, dass ein regelmäßiges Fitnesstraining die Seele stärkt. So wird vorher schon die Wahrscheinlichkeit, an einer Depression oder einem Burnout zu erkranken, auf ein Minimum reduziert. Durch das Gesundheitstraining in Erlangen lernen Sie, besser mit Stress umzugehen und im Alltag physisch und psychisch belastbarer zu sein.

Doch auch in der Therapie und beim Umgang mit einem Burnout, trägt der Sport und das Gesundheitstraining zu einer deutlichen Besserung bei. Die regelmäßige Bewegung und Aktivität fördert den Stressabbau im Körper und setzt Glückshormone frei. Mit dem Gesundheitstraining in Erlangen und unserem kompetenten Trainerteam helfen wir Ihnen dabei, präventiv das Risiko eines Burnouts zu minimieren sowie durch die sportliche Betätigung im cityaktiv Erlangen wieder mehr Energie und Freude zu erlangen.