Unser Reha Sport in Schwabach

Für die Steigerung Ihrer Gesundheit und körperlichen Fitness erfüllen wir mit dem Reha-Sport in Schwabach die idealen Voraussetzungen. Dazu zählen zum einen unsere qualifizierten Gesundheitstrainer, zum anderen das Training in Kleingruppen. So erwartet Sie ein optimales Umfeld zur Verbesserung orthopädischer Beschwerden sowie eine Schmerz- und Beschwerdeminderung. Neben dem Reha-Sport in unserer Fitness- und Gesundheitsanlage in Schwabach, empfehlen wir ein zusätzliches individuelles Trainingsprogramm. Einem schnellen und maximalen Trainingserfolg und einem dadurch resultierenden schmerzfreien Alltag steht nichts mehr im Weg!

Kursplan zum Reha Sport in Schwabach

Klicken Sie auf einen Kurs im Kursplan, um weitere Infos zu erhalten.

Montag

09:30 - 10:30
WSG

Dienstag

08:30 - 09:30
WSG

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

10:30 - 11:30
WSG

Samstag

Sonntag

Bewegungsmangel ist in der heutigen Gesellschaft leider fester Bestandteil des Alltags vieler Menschen. Daraus resultieren eine Abnahme der körperlichen Leistungsfähigkeit sowie das Auftreten akuter Schmerzbilder. Die Maßnahme des Reha-Sports folgt dann häufig auf ärztlichen Rat, doch was genau versteht man unter Reha-Sport? Reha-Sport in Schwabach gilt als medizinische Maßnahme zur Verbesserung oder Wiederherstellung der eigenen körperlichen Fitness. Als Rehasportler besuchen Sie einen Gruppenkurs, welcher stets von speziell geschultem und ausgebildetem Fachpersonal angeleitet und durchgeführt wird. Durch die Inhalte dieses Trainings werden Sie Ihren gesundheitlichen Zustand verbessern und dafür sorgen können, dass körperliche Einschränkungen schon bald der Vergangenheit angehören.

Um am Rehasport teilnehmen zu können, benötigen Sie eine Rehasport-Verordnung, welche von einem Arzt oder einer Ärztin ausgestellt wird. Diese Verordnung soll zu vermehrter körperlicher Aktivität unter professioneller Betreuung anregen. Durch regelmäßige sportliche Betätigung verbessern Sie alle Strukturen des Körpers, wodurch sich auch Ihre alltägliche Leistungsfähigkeit spürbar erhöht. Hierfür besuchen Sie im Rahmen der Verordnung einmal wöchentlich die entsprechende Rehasport-Gruppe und weisen anschließend nach, dass Sie an den jeweiligen Trainingseinheiten teilgenommen haben. Ihre Krankenkasse oder die Rentenversicherung übernehmen dabei die Kosten für den Rehasport. Somit sind Sie nicht der Kostenträger für den Rehabilitationssport. Vor dem Start des Rehasports in Schwabach, reichen Sie einen Antrag zur Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse ein. Das Absolvieren eines zusätzlichen und auf Sie individuell gestalteten Trainingsprogrammes steht Ihnen offen und ist von unserer Seite aus sehr empfohlen. Dadurch intensivieren Sie den Trainingsreiz für Ihren Körper und sorgen gleichzeitig für einen effizienten Trainingserfolg.

Reha Trainer in Schwabach

Die Betreuung der Trainingsgruppen wird von unseren geschulten Gesundheitstrainern übernommen.

Dennis Morgenstern

 

Qualifikationen
  • Diplom Sportlehrer
  • Fortbildung medizinische Trainingstherapie
  • Rehasport-Trainer

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts. (Schopenhauer)

✔ Geschultes Trainerteam

✔ Kleine Trainingsgruppen

✔ Für alle Altersklassen geeignet

Was ist das Ziel von Reha Sport?

Um vorhandene Beschwerden zu reduzieren und die eigene Leistungsfähigkeit zu steigern, sind Jung und Alt beim Rehasport in Schwabach willkommen.

Die sportliche Betätigung unter der Anleitung unserer Übungsleiter beim Rehasport in Schwabach erreichen Sie eine Beschwerdeminderung. Gleichzeitig verbessern Sie Ihren Gesundheitszustand und Ihr Wohlbefinden, da sich die Leistungsfähigkeit und die körperliche Fitness erhöhen. Auch soziale Komponenten nehmen, neben den Aspekten der Trainingswissenschaft, eine wichtige Rolle ein beim Rehasport in Schwabach. Alle Übungseinheiten werden beim Rehabilitationssport demnach in derselben Gruppe absolviert. Ihnen wird somit ermöglicht, sich mit teilnehmenden Rehasportlern austauschen und in Kontakt treten zu können. Die vertraute und angenehme Atmosphäre der gleichbleibenden Gruppendynamik hilft Ihnen dabei, noch besser den inneren Schweinehund zu überwinden.

Der Rehasport in Schwabach stellt für viele Trainierenden den ersten Einstieg in das Thema gesundheitsorientiertes Fitnesstraining dar. Ihnen werden beim Rehasport alle Vorteile einer regelmäßigen sportlichen Tätigkeit nähergebracht. Wir möchten zudem dafür sorgen, dass Sie über Ihre Verordnung hinaus sportlich aktiv bleiben. So kann die neu gewonnene Beschwerdefreiheit auch langfristig von Dauer sein. Dies erreichen wir durch einen kontinuierlich angepassten Trainingsreiz im Rahmen eines zusätzlichen individuellen Trainingsprogrammes. Dieses wird regelmäßig auf Ihr gesteigertes Leistungsniveau sowie den aktuellen Gesundheitszustand angepasst. Ein konstant bleibender Trainingserfolg wird durch die zusätzlichen personalisierten Übungseinheiten erzielt.

Kursraum für den Reha Sport in Schwabach

Im Kursraum für den Rehasport in Schwabach sind alle wichtigen Voraussetzungen für ein erfolgreiches und konzentriertes Gesundheitstraining in Ihrer Rehasport-Gruppe erfüllt. Sie werden eine angenehme Atmosphäre für Ihren Rehasport vorfinden, da der helle und weitläufige Raum in natürlichem Tageslicht erstrahlt.

Da viele Teilnehmer*innen unter orthopädischen Beschwerden leiden, ist es umso wichtiger, Stoßbelastungen noch einmal verstärkt abzufedern. Der spezielle Schwingboden im Kursraum sorgt für ein Gelenk schonendes Trainingserlebnis.

Für den Rehabilitationssport in Schwabach benötigen Sie lediglich sportliche und bequeme Kleidung, ein kleines Handtuch sowie etwas zu Trinken. Alle weiteren für den Rehasport wichtigen Trainingsutensilien stellen wir Ihnen vor Ort zur Verfügung. So sind Sie bestens vorbereitet und ausgerüstet für den Rehasport im cityaktiv Schwabach.

Wie unterstützt Krafttraining die Rehabilitation?

Die beeinträchtigten Strukturen des Körpers, die meist im Anschluss eines medizinischen Eingriffes auftreten, sollen mit einem gesundheitsorientierten Krafttraining wieder gestärkt werden. Ihr Körper kann so schneller regenerieren, da die Stabilität der Gelenke durch den Aufbau der geschädigten Muskulatur erhöht wird.

Das Kräftigen der Muskeln empfiehlt sich grundlegend bei orthopädischen Erkrankungen. Auch bei Beschwerdebildern, die nicht in Folge einer Operation vorhanden sind, müssen alle wichtigen Strukturen des aktiven und passiven Bewegungsapparates (zum Beispiel Knochen, Bänder oder Knorpel) durch ein individuelles Funktionstraining gestärkt werden. Das letztliche Ziel einer ganzheitlichen Beschwerdefreiheit wird erreicht, indem der Wiederaufbau der genannten Strukturen das Schmerzempfinden verringert.

Wie unterstützt Ausdauertraining die Rehabilitation?

Im gesamten Bereich des Fitnesstrainings ist das Trainieren des Herz-Kreislaufsystems unumgänglich. Somit nimmt das Audauertraining im cityaktiv Schwabach auch beim Rehasport eine wichtige Rolle ein.

Das gesamte Herz-Kreislaufsystem lässt sich durch ein regelmäßig durchgeführtes und individuell abgestimmtes Ausdauertraining stärken. Als positive Auswirkung des Trainings ist die verbesserte Durchblutung des Körpers zu nennen. Hierdurch erlangen Sie eine bessere Nährstofffunktion und Sauerstoffversorgung und Ihre Muskulatur wird leistungsfähiger.

Training und Bewegung an Ergometern, wie zum Beispiel auf dem Fahrrad, regt den Stoffwechsel der hyalinen Knorpel der Gelenke an, wodurch diese schneller regenerieren können. In der Folge verbessert sich die Funktionalität der Gelenke und Schmerzen werden reduziert.

Wie unterstützt Beweglichkeitstraining die Rehabilitation?

Beim Rehasport in Schwabach ist auch das Beweglichkeitstraining ein sehr großes und wichtiges Thema. Viele Schmerzbilder entstehen auch durch Muskelverspannungen oder Faszienverklebungen. Diese können durch gezielte Dehnungsübungen und dem Einsatz von Faszienrollen aufgelockert und gelöst werden. Zudem gleichen Sie muskuläre Dysbalancen wieder aus.

Einen wichtigen Beitrag leisten die Auswirkungen des Beweglichkeitstrainings beim Rehasport in Schwabach in erster Linie bei dem Thema Schmerzminderung und -reduzierung. Dadurch ist im Anschluss gesundheitsorientiertes Funktionstraining in einem größeren Bewegungsradius möglich, wodurch Sie noch effizientere Übungen absolvieren können.

Was muss ich für den Reha Sport in Schwabach beachten?

Eine von Ihrem Arzt ausgestellte Verordnung ist die Voraussetzung für die Teilnahme am Rehasport in Schwabach. Die Rehasport Verordnung muss anschließend von der Krankenkasse oder Rentenversicherung genehmigt werden. So können Sie problemlos mit dem Rehabilitationssport starten und haben gleichzeitig die Sicherheit, dass die Kosten des Rehasports komplett übernommen werden. Für die Maßnahmen der Rehasport Verordnung sind Sie nicht der Kostenträger.

In der Regel besuchen Sie einmal pro Woche eine Trainingsgruppe, wenn Sie ein geeignetes Gesundheitsstudio für Ihren Rehasport gefunden haben. Die Leitung übernimmt dabei immer ein zertifizierter Rehasport Trainer. Im Anschluss an das Training ist es wichtig, dass alle teilnehmenden Personen schriftlich nachweisen, dass sie die jeweilige Einheit besucht und absolviert haben. Dies geschieht über das Eintragen in eine Unterschriftenliste. So kann Ihr Gesundheitsstudio die Übungseinheiten des Rehasports mit der jeweiligen Krankenkasse abrechnen.

Das tut Reha Sport für Sie

  • Schmerzminderung
  • Kraftsteigerung
  • Beweglichkeitsverbesserung
  • Beschwerdefreiheit
  • Spaß am Sport
  • uvm.

Jetzt informieren

Wie wirkt sich der Reha Sport in Schwabach auf den Körper aus?

Das Ziel von Rehasport ist es, den Körper wieder vermehrt zu bewegen und zu mobilisieren. Gleichzeitig stellt der Rehasport einen Einstieg bzw. Wiedereinstieg in gesundheitsorientiertes Fitnesstraining dar. Alle Einschränkungen und Beschwerden, die Sie im Alltag begleiten, werden reduziert und letztlich komplett beseitigt. Das erreichen Sie durch Aufbau und Stärkung der geschädigten Strukturen im Körper.

Das Training beinhaltet dabei immer die drei wichtigen Bereiche des Fitnesstrainings: Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. Gerade in diesen Punkten sollen Leistungsverbesserungen erzielt werden. Primäre Hauptbestandteile des Gruppentrainings beim Rehasport in Schwabach sind die Kräftigung und Mobilisierung des Körpers.

Darüber hinaus aktivieren und beschleunigen Sie durch das Training und die Bewegung Stoffwechselprozesse im Körper. Dieser wird stärker, leistungsfähiger und beweglicher, da die wichtigen Nährstoffe in alle Strukturen des Körpers gelangen.

Schmerzen werden schon bald der Vergangenheit angehören, indem Sie mit dem Rehasport im cityaktiv Schwabach eine ganzheitliche Weiterentwicklung und Verbesserung Ihres Körpers erreichen.

Woran erkennt man einen guten Reha Sport?

Die Fachkenntnisse sowie die praktische Erfahrung des Reha-Trainers stehen immer an oberster Stelle der Qualitätsmerkmale Ihres Rehasports. Dies ist gerade beim orthopädischen Rehasport essentiell, da sich hier viele verschiedene Schmerzbilder wiederfinden. Somit muss Ihr Übungsleiter über ein breites Wissen in den Bereichen Verletzungen und Erkrankungen verfügen, um auf Ihr individuelles Thema eingehen zu können. In diesem Fall stellt Ihr Reha-Trainer den idealen Ansprechpartner dar, damit Sie Ihre Beschwerden verringern und zurück zu alter Stärke gelangen können.

Darüber hinaus nimmt die individuelle Betreuung einen wichtigen Platz beim Rehasport ein. Aus diesem Grund bleibt die Gruppengröße beim Rehasport im cityaktiv Schwabach überschaubar. So stellen wir sicher, dass der Trainer im Gruppenkurs auf alle Teilnehmer*innen so individuell wie möglich eingehen kann.

Für wen ist der Reha Sport in Schwabach geeignet?

Egal ob Alt oder Jung, unter körperlichen Einschränkungen kann jeder leiden. Aus diesem Grund kümmern wir uns um alle orthopädischen Beschwerden beim Rehasport in Schwabach. Diese Beschwerdebilder entstehen häufig durch lang andauernde sitzende Tätigkeiten, die meist einhergehen mit einem ungenügenden sportlichen Ausgleich zum Alltag. Der Körper muss regelmäßig benutzt und gefordert werden, ansonsten bauen aufgrund des Bewegungsmangels die Strukturen im Körper nach und nach ab. Der Zustand von Muskeln, Knochen oder Knorpelschichten verschlechtert sich kontinuierlich, wodurch schließlich ein Schmerzbild entsteht.

Ein oft gesehenes Krankheitsbild beim Rehasport in Schwabach sind Bandscheibenvorfälle oder -vorwölbungen. Diese entstehen häufig durch lang anhaltende Fehlhaltungen im Alltag oder sind die Folge einseitiger Belastungen. Darüber hinaus zählen auch weitere Gelenkbeschwerden wie Hüft-, Knie- oder Schulterprobleme zu den gängigen Beschwerdebildern, die Sie mit dem Rehasport in Schwabach unter professioneller Anleitung in den Griff bekommen werden. Lediglich die vom Arzt ausgestellte Verordnung ist die Voraussetzung zur Teilnahme am Rehasport.

Der Besuch der Rehasport-Gruppe ist vorübergehend abzuraten, sofern akute Schmerzbilder vorliegen oder Sie sich noch im Zeitraum unmittelbar nach einem medizinischen Eingriff befinden. Für die sichere Teilnahme am Rehasport empfiehlt sich eine Abklärung mit Ihrem Arzt oder eine physiotherapeutische Behandlung.

Unsere Empfehlung:

  • 1x pro Woche Training in der Rehasport Gruppe
  • 1-2 Einheiten individuelles Training pro Woche
  • Kombination aus Kraft-, Ausdauer- und Beweglichkeitstraining
  • Deutliche körperliche Auswirkungen bereits nach 2-3 Monaten