» Erlangen Neubau

Flexi-Fit

Kräftigung dEr Tiefenmuskulatur

Bei dem Kurs Flexi-Fit trainieren wir mit dem FLEXI-BAR. Der FLEXI-BAR eröffnet die Möglichkeit, die Tiefenmuskulatur auf einfache Art und Weise zu kräftigen. Der in Schwingung gebrachte FLEXI-BAR bewirkt durch seine Vibration eine außergewöhnliche, tiefgehende Reaktion des Körpers - die reflektorische Anspannung des Rumpfes, welche bewusst nicht erreicht werden kann.

Beim Flexi-Fit kombinieren wir das "normale" Training, also ein Ganzkörpertraining, mit dem Schwingstab, wodurch vor allem die Bauch- und Rückenmuskualtur gestärkt werden. Dadurch ergeben sich neue Übungsvariationen und Herausforderungen: Das Bindegewebe wird gefestigt, die Tiefenmuskulatur trainiert, die Körperhaltung verbessert. Gleichzeitig wird die Koordination geschult und Rückenschmerzen vorgebeugt. Einige Übungen kennt man auch aus der klassischen Wirbelsäulengymnastik oder auch von Pilates, aber hier sind sie eben durch das Schwingen erweitert. Es ist ein aktives aber doch ruhiges Training, perfekt für den Start in den Sonntag!

Wir fragen unsere Trainerin Nina Suft "Warum machst du Flexi-Fit?"
Ich mache Kurse mit dem Schwingstab schon gefühlt ewig. "Damals" war es noch recht neu und ich habe es auf Fitness-Messen kennengelernt. Das Training mit dem FLEXI-BAR zeigt einem immer wieder, wo sich muskuläre Dysbalancen befinden, aber das Gute ist ja, während man diese aufspürt, trainiert man sie ja auch schon weg. Es ist ein wissenschaftlich geprüftes und in der Physiotherapie etabliertes Trainingsgerät und hat unter anderem das AGR-Gütesiegel: Geprüft und empfohlen vom Forum Gesunder Rücken - besser leben e.V. und dem Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR) e.V.

Flexi-Fit
Facebook